MOMO. Eine Geschichte der Zeit

Tanzstück für Kinder ab 8 Jahren 

Hast du dir schon mal gewünscht, die Zeit anhalten zu können? Einen Moment ein bisschen langsamer zu erleben? Dich gefragt, warum die Zeit manchmal so schnell an dir vorbei rast? 

 

In dem berühmten Roman “Momo” von Michael Ende rettet das Kind Momo mit der Schildkröte Kassiopeia und Meister Hora die Zeit vor den Grauen Herren. Der Roman erzählt von Langsamkeit und Freundschaft, aber auch davon, was passiert, wenn diese Dinge verloren gehen, wenn die Zeit verloren geht. 

u.p. tauchen tänzerisch in diese Geschichte und in Momo’s wundersame Charaktere hinein und begeben sich mit ihnen auf eine aufregende Suche nach der Bedeutung von Zeit und Gemeinschaft. 

>>text by Sara Dirks

Unterstützt von Der Kinderschutzbund Ortsverband Braunschweig e.V., Dachverband Freie Darstellende Künste Braunschweig, TANZKOOP, Raabe-Haus:Literaturzentrum & Landesverband Freie Darstellende Künste.

Gefördert von Die Braunschweigische Stiftung, Stiftung Braunschweigischer Land & Braunschweigische Sparkassenstiftung.

Vorstellungen: 

24.08.2024 und 25.08.2024, jeweils 15:00 Uhr 

Ort: 

Der Kinderschutzbund
Ortsverband Braunschweig e.V.

Hinter der Magnikirche 6a
38100 Braunschweig

https://www.dksb-bs.de/galerie/

Tickets:

10€ regulär / 6€ erm.

Reservierug unter:

tickets.unknown.possibilities@gmail.com

--> Nur Barzahlung an der Kasse am Veranstaltungsort möglich.

- photos by Noriko Nishidate -

© 2023 unknown.possibilities. Haines & Jaggi GbR